Dienstag, 6. Juli 2010

Für kleine oder große Süßschnäbel...

  
... habe ich diese Lutscherblumen gemacht. Mit ein wenig Farbkarton/Cardstock, den passenden Stanzen und einer Schere sind Lutscher in kurzer Zeit ansprechend verpackt und eignen sich dann wunderbar als kleines Mitgebsel.

Aus dem Cardstock werden zwei gewellte Kreise ausgestanzt, die dann zwischen jeder Welle ca. 1 cm eingeschnitten werden. Aus dem grünen Cardstock wird eine Blüte mit fünf Blättern ausgestanzt. In die Mitte kommt jeweils ein Loch (abhängig von der Dicke des Lutscherstiels). Der Lutscherstiel durch die gewellten Kreise und die "Blätter" stecken. Fertig! Wer mag kann jetzt noch die "Blüten" mit den Fingern ein wenig nach oben biegen, dann wirken die Lutscherblumen plastischer.


Material:
Papier: Farbkarton bunt und grün
Stanzen: Blüte mit 5 Blättern, gewellter Kreis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen