Montag, 2. September 2013

Was machen mit dem Designpapier aus dem letztjährigen Musterbuch?

Damit meine Kundinnen sich das Designpapier live anschauen können, nehme ich zu Stempelpartys immer ein Musterbuch mit. Nun werden zum Katalogwechsel ja die meisten Designpapiere aus dem Programm genommen und ich habe die Muster quasi übrig. Zum Wegschmeißen natürlich viel zu schade - aber zum Verarbeiten oft zu viel. Deshalb habe ich mich dieses Jahr entschieden, sie als kleine Schenklis auf meinen Stempelpartys zu verteilen. Und so sieht das dann aus:


Alle Päckchen
Beispiel - Weihnachtspapier
Die Banderole habe ich aus dem Verpackungspapier der SU-Pakete gemacht. Gebügelt, zugeschnitten und mit einem ausgestanzten Motiv aus dem Stempelset Netti-ketten ausdekoriert.

Material:
Stempel: Netti-ketten
Stempelkissen: Espresso
Papier: Verpackungspapier, Farbkarton Flüsterweiss, chili
Stanzen: Designeretikett, Wortfenster

1 Kommentar: