Dienstag, 29. Oktober 2013

und hier die Speisen und Getränke

Die Speisen- und Getränkekarte sollte ebenfalls etwas besonderes werden. Ich glaube das ist mir gelungen. Den Gästen hat's jedenfalls gefallen. Die Speisen und Getränke habe ich auf das Pergamentpapier in Din A4 ausgedruckt. Dafür habe ich in Word eine Tabelle mit vier Spalten angelegt und in die 1. Spalte die Speisen und in die 3. Spalte die Getränke geschrieben. Das ganze dann ausgedruckt - die Tinte eine Weile trocknen lassen und dann munter drauf losgestempelt. Der Jahreszeit entsprechend habe ich die Blätter aus dem Set French Foliage, das es ja leider nicht mehr gibt, benutzt. Dann gefaltet, um einen passenden Boden geklebt und fertig. Mit einem LED-Teelicht (ein echtes wäre mir etwas zu riskant gewesen) gab es eine schöne, schumrige Speisekarte, die gleichzeitig auch Tischdeko war.

Herzliche Grüße
Carola

Kommentare:

  1. Hi Caro,

    das ist eine super Idee. Mit den LED-Teelichtern einfach genial.

    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wirklich ganz toll geworden, das ist was ganz außergewöhnliches und sehr gut gelungen!
    Glückwunsch und Danke für die Inspiration :-)

    Schöne Grüße
    Creaphila

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich hübsch geworden! Selbst ohne Speisekarte ein absoluter Hingucker auf jedem Tisch ;-)

    AntwortenLöschen