Samstag, 8. Mai 2010

Easelcard

   
Endlich ist mein Paket gekommen. Ich war schon ganz gespannt wie die neuen Farben in natura aussehen. Und was sage ich Euch - sie sind noch genialer als ich dachte! Wunderbar intensiv, aber nicht grell. Einfach nur schön!

Ich musste sie natürlich gleich ausprobieren. Und das ist dabei herausgekommen:


Eine Easelcard - auf Deutsch "Staffeleikarte". Die Blüten, die ich mit dem Set Greenhouse Garden gestempelt habe sind nach der Two-Step-Stampin Methode mit Hilfe des Stamp-a-ma-jig gestempelt. Und so sieht sie geschlossen aus:


Der Vorteil dieser Kartenform ist, dass sie in einen ganz normalen Briefumschlag passt, aber dadurch, dass man sie aufstellen kann, sie doch etwas besonderes ist.
Übrigens diese Kartenform eignet sich auch hervorragend, wenn man Fotos auf einer Karte verarbeiten möchte, z. B. bei Danksagungen zu Hochzeit oder Geburt.

Material:
Stempel: Greenhose Garden, Fröhliche Feiertage
Stempelkissen:  Wassermelone, Himbeerrot, Wildleder
Papier: Flüsterweiss, Wildleder, Himbeerrot
Zubehör: 1/2" geripptes Band Polka Dot Wassermelone

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen